Fassadenverkleidung

Optisch ansprechende und beständige Fassaden

Fassaden haben einen wesentlichen Anteil am architektonischen Erscheinungsbild eines Gebäudes. Sie tragen dazu bei, dass eine angenehmere Atmosphäre geschaffen wird. Aus diesem Grund ist es nötig, neue Ideen vorzustellen und umzusetzen.
Unsere Fassadenverkleidungen bieten den Designern zahlreiche Möglichkeiten. Das Metall kann auf verschiedene Arten geformt und bearbeitet werden, um es an unterschiedliche Gegebenheiten anzupassen und ein optisch ansprechendes Erscheinungsbild zu schaffen.

Sich für Ruukki zu entscheiden, heißt, auf qualitativ hochwertige und vertrauenswürdige Produkte zu setzen. Unser Sortiment an Fassadenverkleidungen umfasst zahlreiche Kassetten, Lamellen, Designprofile und Konstruktionsprofile. Die verschiedenen Systeme können miteinander kombiniert werden.

Wir fertigen Fassaden mit genauen Abmessungen, bei denen alle Komponenten ein harmonisches Gesamtbild formen.

In Zusammenarbeit mit externen Unternehmen haben wir die Möglichkeit, eine Vielzahl an Alternativen anzubieten, um die ideale Lösung für Sie zu finden.

Ein vielfältiges Sortiment an Fassadenverkleidungen

Wir bieten eine breite Palette an Fassadenverkleidungen. So wie unsere vorlackierten Stahlbleche können auch unsere Fassadenverkleidungen aus verschiedenen Metallen gefertigt werden, deren Oberfläche auf vielfältige Weise behandelt wurde.

Die vorlackierten Stahlbleche mit PVDF und PVDF HIARC®-Beschichtung eignen sich besonders gut für eine Nutzung im Außenbereich. PVDF HIARC® ist eine Deckschicht mit perlmuttartigem Schimmer, die in verschiedenen Farbtönen verfügbar ist; sie ändert die Farbe je nach Einfallswinkel des Lichts auf die Oberfläche.

PVDF- und PVDF HIARC®-Beschichtungen sind mit folgenden Fassadenverkleidungen kompatibel:

  • Kassetten
  • Lamellen
  • Designprofile
  • Profilbleche

Bei COR-TEN®-Stahl handelt es sich um patinierten Stahl, der wetterfest und korrosionsbeständig ist.

COR-TEN®-Stahl ist mit folgenden Fassadenverkleidungen kompatibel:

  • COR-TEN®-Kassetten
  • Lamellen
  • Designprofil S7

Die dünne Passivschicht, die sich an der Oberfläche von nichtrostendem, säureresistentem Stahl bildet, schützt ihn vor Korrosion. Nichtrostender, säureresistenter Stahl benötigt keine Oberflächenbehandlung oder Schutzschicht, um korrosionsbeständig zu sein.

Mit der Zeit bildet sich eine Oxidschicht auf der Oberfläche des Blechs, die dieses vor Korrosion schützt. Beim Kontakt mit der Luft oxidiert das Blech und ändert die Farbe.